Apple Firmengeschichte

Apple I - Die Geschichte von Apple

Apple I von 1976 im HolzgehäuseInspiriert durch den Besuch des "Homebrew Computer Club" überredet Jobs Wozniak 1974 einen Computer zu bauen - "Woz" ist von der Idee begeistert.

1975 beginnen beide die Arbeiten am Apple I und präsentieren ihre Ergebnisse regelmäsig im "Homebrew Computer Club". 1976 ist der Apple I fertig. Nachdem Jobs seinen VW Bus und Wozniak seinen HP Taschenrechner verkauft haben, starten sie mit $ 1.250 Kapital die Produktion des Apple I.

Am 01.04.1976 wird Apple Computer von Steven Wozniak, Steven Jobs und Ron Wayne gegründet. Wayne entwarf das erste Apple Logo. Ron Wayne verläßt am 12.04.1976 Apple und erhält eine Abfindung in Höhe von $ 800. Das Risiko ist ihm zu hoch, da Wozniak keine Einwilligung seines Arbeitgebers HP zum Verkauf des Apple I hat und HP laut Vertrag alle Rechte an den Erfindungen Wozniaks zustehen. Am 12. Mai 1976 bekommt "Woz" die Genehmigung von HP.

Der lokale Computerhändler "Byte Shop" orderte 50 Apple I von Apple zu einem Stückpreis von $ 666. Jobs besorgte dafür einen 30 Tage Kredit, damit die Produktion starten kann. Nach 10 Tagen harter Arbeit werden die Rechner ausgeliefert.

» Apple II

» Zurück zur Gallerie